Samstag, 13. November 2010

Balmoral, Royal Deeside

Samstag, 06/11/2010

Nachdem das Wetter seit Wochen unglaublich gut ist hier in Schottland, vor allem an den Wochenenden, wurde ein etwas weiterer Ausflug Richtung Balmoral unternommen. Schließlich kann man dieses Land nicht verlassen, ohne der Queen ein Mal persönlich "Hallo" gesagt zu haben...

Dazu wurde der Bus von Aberdeen nach Braemar genommen und nach etwa 2 Stunden Busfahrt, durch das wunderschöne Royal Deeside, erreichten wir Balmoral. Das Schloss der Queen liegt wirklich im "Nirgendwo" zwischen Ballater und Braemar, direkt am Dee.

Im Winter werden nur an speziellen Wochenenden Führungen angeboten. Leider muss man den Eintritt von 8,50/9,50 GBP auch zahlen, wenn man kein Interesse an der Führung hat und nur das Castle von außen betrachten möchte...

Aber auch hier konnte man wieder die Freundlichkeit der Schotten kennenlernen :-) Wir waren für die 11 Uhr Führung ein bisschen knapp, da man zum Castle noch hoch laufen muss. Kurzerhand wurden wir von der netten Lady im Souvenir Shop ins eigene Auto gesetzt und direkt hoch zum Schloss gefahren :-) Mit den Worten "habt viel Spaß...!" brauste Sie wieder davon... und wir erreichten pünktlich unsere Führung.

Nachdem man etwa 10 Minuten von einem Film "unterhalten" wurde und danach ein paar alte Roben und Schwerter und Unmengen an Familien Fotos betrachten durfte, wurde man in den Ballroom des Schlosses geführt. Das ist der einzige Raum, den man vom Schloss zu sehen bekommt :-( Kleiner Trost war der wunderschöne Park und die Möglichkeit alles in HDR Bilder festzuhalten :-)

PS: Leider war die Queen nicht Zuhause :-( Irgendwie habe ich nie Glück, wenn ich hier jemanden besuche... der Highlander war auch nicht da... ;-)

Hier gibt es ein paar Impressionen:












Und wer das ganze als HDR sehen möchte, schaut einfach mal auf diese Seiten:
http://www.hameister.org/HDR/?p=282
http://www.hameister.org/HDR/?p=269
http://www.hameister.org/HDR/?p=260

Freitag, 5. November 2010

Aberdeen Feuerwerk

Freitag, 05/11/2010

Heute war die große "Aberdeen's Winter Festival Fireworks Night"... Ein Feuerwerk direkt am Strand über dem Meer :-) Um eine gute Sicht auf das Geschehen zu bekommen, wurde einer der wenigen Hügel am Strand erklommen... Nach etwa 15 Minuten war jedoch schon wieder alles vorbei... Hier ein paar Impressionen:





http://www.aberdeencity.gov.uk/xev_EventDetail.asp?id=3168

Donnerstag, 4. November 2010

Duthie Park

Sonntag 31/10/2010

Nachdem auch an diesem Tag wieder die Sonne schien (wer behauptet eigentlich immer, das Wetter waere schlecht in Schottland?), gab es keine gute Ausrede im Bett zu bleiben... Daher wurde seit laengerem mal wieder der Duthie Park besucht.

Bilder habe ich fast nur im Gewaechshaus gemacht:





Die Bilder gibt es natuerlich auch wieder in HDR:
www.hameister.org/HDR

Halloween

Samstag, 30/10/2010

Heute sollte ich in Schottland meine erste kleine Halloween Party erleben :-) Samt selbstgemachtem Popcorn und Kuerbis Murphy ;-)
Mein Beitrag dieser Party belief sich auf das Backen von Muffins. Leider war es unmoeglich in diesem Land Vanille-Zucker und gemahlene Haselnuesse aufzutreiben... Daher griff ich zu einer kompletten Muffins Bauanleitung aus dem naechsten Supermarkt (nein nicht der kleine gegenueber...)
Das ist das Ergebnis:
OK, sie sehen besser aus, als sie dann geschmeckt haben, aber das sieht man zum Glueck auf den Bildern nicht ;-)
Ich habe mir sagen lassen, dass es kein richtiges Halloween ist, ohne selbstgemachtes Popcorn. Hier die kanadische Bauanleitung:
1. Man nehme einen grossen Topf und poppe Popcorn
2. Man nehme einen kleinen Topf und schmelze ein gefuehltes Kilo Butter und mische diese mit etwa einem Liter Ahornsirup
3. Nicht zu vergessen die Pecannüsse langsam im Ofen roesten
4. Wenn alles fertig gepoppt, geschmolzen und geroestet ist, wird das Popcorn mit den Pecannüsse vermischt und anschliessend das Ahornsirup-Butter-Gelee darueber gegossen:

5. Alles gut umruehren:
6. Tadaaaa :-) Fertig:
Das war aber noch nicht alles... Als kleinen "Starter" gab es gesundes und fast kalorienarmes Kuerbis Risotto... hmmmm... lecker :-)
Ach ja, einen Kuerbis hatten wir natuerlich auch:
Name: Murphy ;-)
Es wurde festgelegt, dass er ein irischer Kuerbis ist... also Ire (nicht Irrer...) ;-)
Warum? Es soll Leute in meinem Umfeld geben, die einen irischen Akzent sehr erotisch finden und das am liebsten auch von Ihrem Freund hoeren moechten... Dieser aber standhaft auf seine schottischen Wurzeln beharrt ;-)

Stonehaven zum Sonnenaufgang

Samstag, 30/10/2010

Ich kam auf die verrueckte Idee an einem Samstag (!!) frueh aufzustehen und nach Stonehaven zu fahren, um den Sonnenaufgang bei Dunnator Castle fotografieren zu koennen... Der Bus kam um 8:00 Uhr in Stonehaven an und um 8:13 Uhr sollte Sonnenaufgang sein, d.h. mit voller Kamera Ausruestung plus Stativ schnellst moeglich an die Kueste und auf die naechste Klippe ;-) Das sind ein paar der Bilder:






Wer das ganze in HDR sehen moechte, ist herzlich auf die HDR Homepage eingeladen:

http://www.hameister.org/HDR/

Glasgow

Mittwoch, 27/10/2010

Nach drei Stunden Fahrt erreichte ich Glasgow. Leider fing es nach etwa einer Stunde an zu regnen, daher gibt es nur Bilder von der Glasgower Kathedrale...










Union Terrace Gardens

Samstag, 23/10/2010 frueh morgens...

Kurz nach neun stand ich in dem einzigen kleinen gruenen Fleck der Innenstadt: Dem Union Terrace Garden.  Kurz nachdem ich Stativ und Kamera aufgebaut hatte, wurde ich unweigerlich aus meiner Konzentration (!!) gerissen: "Hey Lady with the tripod, are you interested in to take some pictures from us?" Hmmm... warum nicht? Ich kannte den Mann zwar nicht, aber er war Schotte ;-)
Als ich bei der Gruppe ankam, erfuhr ich worum es ging: Die Stadt moechte dieses kleine Stueckchen Gruen verkaufen, da es mit den hoechsten Grundstueckspreis im Umkreis hat und eine weitere Shopping Mall darauf bauen... aehm... Aberdeen hat bereits vier Shopping Malls, viele Geschaefte gibt es zwei- bis dreifach... soviele Schotten gibt es gar nicht ;-)
Jedenfalls habe ich ein paar Fotos Ihrer Verschoenerungs-Aktion gemacht:





Ja, auch Aberdeen hat sein ganz privates Stuttgart21 ;-)

Falls jemand mehr ueber die Aktion wissen moechte, hier ist die Web-Seite:
http://iheartutg.tumblr.com/